Schreiben für einander 2018

Dieses Jahr verfassten die Kinder des Schulhauses Dorf unter dem Motto "Schreiben für einander" klassenübergreifend Schulhausgeschichten. Im Oktober starteten die Erstklässler, sie liessen sich je einen Titel für eine zukünftige Geschichte einfallen. Die Arbeiten wurden weiter an die Zweitklässler gegeben, die spannende Einleitungen zu diesen Überschriften der Erstklässler fanden. Danach gingen die Texte weiter an die Drittklässler, die mit dem Hauptteil der Geschichten begannen. So wanderten die Geschichten von Klasse zu Klasse durch unser ganzes Schulhaus. Ende November durften sich schliesslich die Sechstklässler einen gelungenen Schluss für die Werke einfallen lassen und diese dann in Gruppen allen Mitschreibern vorlesen. Der Anlass fand in feierlicher Runde Anfang Dezember statt und die Kinder lauschten gespannt und mit Freude, wie ihre Geschichten nun im Gesamten verliefen.